Mit Update vom 10.04.2017: Aktuelle Infos für Privatversicherte

Liebe Patientinnen und Patienten,

in den letzten Monaten haben viele von Ihnen ein Schreiben von Ihrer Versicherung erhalten, in dem Sie informiert werden, dass Ihnen unsere Rechnung letztmalig vollständig erstattet wird, bzw. nur teilweise erstattet werden kann.

Weiter heißt es z.B.: „…Tarifleistung für Heilmittelkosten ausgehend vom angemessenen Beitrag. Darüber hinaus gehende Beiträge können wir nicht erstatten. Unser Tipp für Sie: Sprechen Sie mit Ihrem Therapeuten darüber“

Solche und ähnlich lautende Schreiben liegen uns mittlerweile von etlichen privaten Krankenversicherungen vor. Gern wird auch der „ortsübliche Tarif“ erwähnt, über dem wir angeblich deutlich liegen würden.
Wir möchten hier Stellung dazu nehmen.

Die Erstattungsbeträge, die von Ihrer Kasse als „angemessen“ oder „ortsüblich“ bezeichnet werden, liegen regelmäßig auf dem Beihilfeniveau.
Dieses wurde definiert als 50%, bzw. 70% der üblichen Sätze, also bewusst und absichtlich nicht kostendeckend.
Die letzte Erhöhung dieser Sätze fand 2001 statt, also vor 15 Jahren.

Uns ist bewusst, dass dies für alle Beteiligten (außer Ihrer Versicherung) eine äußerst unzufriedenstellende Situation darstellt. Wir empfehlen Ihnen daher, mit Ihrer Versicherung darüber zu sprechen.

Unsere Therapeuten leisten jeden Tag fantastische Arbeit, und wir möchten erreichen, dass sie das auch weiterhin tun können.

Wir haben z.B. die Möglichkeit, Ihnen physiotherapeutische Leistungen auf Heilpraktikerbasis anzubieten. Sprechen Sie uns an, wir finden bestimmt eine Lösung.

Update:

In einem Urteil vom 17. November 2016 hat das Landgericht FFM festgestellt, dass es unzulässig sei, die Erstattung auf die „ortsüblichen“ Behandlungskosten zu beschränken.
Der in Ihrem Versicherungsvertrag vereinbarte Prozentsatz der Kosten für Ihre Physiotherapie muss demzufolge von Ihrer Versicherung erstattet werden.

Nachzulesen zum Beispiel hier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.